Atem ist Leben

»Die Art, wie wir ein- und ausatmen, verrät eine Menge über unsere Lebenseinstellung« Dennis Lewis

 

Das bewusst erfahrbare Atmen ist ein Prozess, der auf sehr einfache Weise einen direkten Kontakt zur eigenen Innenwelt ermöglicht. Gleichzeitig werden durch Intensivierung des Atems oder auch durch das „einfache“ Zulassen des Atems unbewusste Blockaden wahrnehmbar.

 

Was Sie aus dem Seminar mitnehmen können:

  • wie Sie Ihren Atem auch in Alltagssituationen bewusst bei sich haben
  • wie Sie sich „Selbst“ durch Ihren Atem erfahren und kennen lernen
  • wie Sie bewusster mit Ihren persönlichen Grenzen umgehen
  • wie Sie in Umbruchsituationen und damit einhergehender Unsicherheit die notwendige Mitte finden können
  • wie Sie aktiv die für Ihre Gesundheit notwendige Balance stärken

 

Atem ist der deutlichste Ausdruck unseres Lebens in dieser Welt, im hier und jetzt. Der Zusammenhang zwischen Atem und Leben, und insbesondere das Verbindende zwischen Körper und Geist, war den Menschen seit alters her bewusst.

Sowohl die medizinische als auch die neurowissenschaftliche Sicht auf dem Atem zeigen das Verbindende des Atems auf, zwischen ein- und ausatmen, zwischen Versorgung unserer Zellen mit Sauerstoff und den Abtranzport von Abfallprodukten und zwischen unbewussten und bewussten Vorgängen in uns.

Schließlich verlieren unbewusste, lebensfeindliche Konzepte ihre Macht. Dabei verändert sich das individuelle Atemmuster und der Weg über die Grenze vom Überleben zum Leben wird frei. Mit dem Atem zu wachsen ist eine der Möglichkeiten, die Atemsitzungen eröffnen.

 

In den Übungen und Präsentationen erleben Sie folgende Inhalte:

• Persönlicher Erkenntnis- und Entwicklungsprozess

• Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft zu Gehirn und Atem

• der Atem ernährt und versorgt unseren Körper

• Bewusstsein für die eigenen Atemmuster

• meine Erfahrungen bestimmen meine Atemmuster

• Verbundenheit und Abgrenzung; die eigene Individualität lieben lernen

 

Methoden:

Atemübungen und Atemsitzung, Wissensvermittlung durch Impulsvorträge und Diskussionen, Selbstreflexion in Partner- und Gruppenübungen, Metakommunikation zur Selbstwahrnehmung.

 

Kurseinheiten:

3 Einheiten zu jeweils 3 Stunden

 

Folgende Grundlagen finden in diesem Seminar ihre Anwendung:

Neurowissenschaft

Was Bewusstsein ist oder wie wir unsere Wirklichkeit kreieren

Resilienz (Präsenz)

Bewusstsein für Handlungsspielräume und die Kraft zur Veränderung

Erfolg ist NATÜRLICH

 

info@erfolg-ist-natuerlich.de

 

AktuelleTermine:

 

Resilienz - Veränderungen

18. - 19. November 2017

in Grünwald bei München

 

Menschenkenntnis

16. - 17. Juni 2018

in Grünwald bei München

 

Entscheidungskompetenz

15. - 16. September 2018

in Grünwald bei München

 

Resilienz - Veränderungen

17. - 18. November 2018

in Grünwald bei München